Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist

Immomanagement GmbH, FN 271363p
Lindenstraße 11, 4632 Pichl bei Wels
Telefon: +43 664 3961703
E-Mail: office@wohnen-in-hagenberg.at 

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entspre-chend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutz-gesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufäl-lige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unbe-rechtigter Personen zu schützen.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind insbesondere:

  • Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) (z.B. Anfrageformular, Interessentenbörse)
  • Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO);
  • Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) (z.B. Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit der Website, Abwehr von Rechtsansprüchen).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsbestimmungen und Dokumentationspflichten bzw. solange unser berechtigtes Interesse an Aufbewahrung zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche besteht.

Neben der internen Verarbeitung Ihrer Daten erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (z.B. IT-Dienstleister, Hausverwaltungen) Ihre Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen. Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge iSd Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns eingesetzten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@wohnen-in-hagenberg.at anfragen.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so-genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Interessentenbörse

Wenn Sie sich im Zuge der Anmeldung ebenfalls für die Interessentenbörse angemeldet haben, werden Ihre Daten für die Dauer von mindestens 6 Monaten in unserer Datenbank gespeichert und nach 6 Monaten Inaktivität automatisch gelöscht. Die Menge der Daten ist von der Vollständigkeit Ihres Profiles abhängig, jedoch werden mindestens folgende Daten gespeichert

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Passwort (verschlüsselt)
  • Datum der Registrierung
  • Datum des letzten Logins

Ihre Daten sind durch andere registrierte und eingeloggte Benutzer jederzeit je nach Vollständigkeit Ihres Profils zur Zweckerfüllung der Interessentenbörse für eingeloggte Benutzer ersichtlich. 

Ihre Daten werden auch an die Hausverwaltung (siehe Kontakt) weitergegeben. Um die Kontaktaufnahme mit anderen Interessenten zu erleichtern, gibt die Hausverwaltung Ihre bekannt gegebenen Kontaktdaten auch an andere registrierte Interessenten weiter, damit rasch ein WG-Partner gefunden werden kann.

Sollten Sie Ihr Profil nicht mehr benötigen, können Sie dieses jederzeit selbst löschen oder eine Löschung durch ein E-Mail an office@wohnen-in-hagenberg.at veranlassen.

Anfrageformular

Wenn Sie sich im Zuge der Anmeldung unser Anfrageformular ausfüllen, werden Ihre Daten für die Dauer von 60 Tagen in unserer Datenbank gespeichert und danach automatisch gelöscht. Die Menge der Daten ist von der Vollständigkeit Ihres Profiles abhängig, jedoch werden mindestens folgende Daten gespeichert

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Straße

Ihre Daten werden im Zuge der Anmeldung für die weitere Bearbeitung an die Hausverwaltung (siehe Kontakt) weitergegeben. Die Hausverwaltung hat sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet.

Cookies & Reichweitenmessung

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeiche-rung handeln.

Wir verwenden "Session-Cookies", die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Onlinepräsenz abgelegt werden (z.B. um die Speicherung Ihres Login-Status oder die Warenkorbfunktion und somit die Nutzung unseres Onlineangebotes überhaupt ermöglichen zu können). In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Onlineangebotes beendet haben und sich z.B. ausloggen oder den Browser schließen.

Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, wer-den sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout 

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Rechte und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. 

Ihnen stehen grundsätzlich jederzeit die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Österreichische Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Email: dsb@dsb.gv.at).

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Richtigstellung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Zustimmungserklärungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt mit einer Nachricht an office@wohnen-in-hagenberg.at oder an Immomanagement GmbH, Lindenstraße 11, 4632 Pichl bei Wels.

Einwilligung und Recht auf Widerruf

Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Einwilligung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse widerrufen: office@wohnen-in-hagenberg.at. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.